Eier auf Auberginen

Zutaten für vier Personen:

4 mittelgroße Auberginen
6 El Olivenöl und Öl für die Form
4 Schalotten (ersatzweise 2 kleine Frühlingszwiebeln)
400g Tomaten
1 Bund Petersilie
1 Zweig frischer oder 1/2 Tl getrockneter Thymian
Sal
1/2 Tl Zücker
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
8 Eier

-Auberginen abspülen und abtrockenen. Stielansätze abschneiden. Auberginen längs halbieren, das Fruchtfleisch quadratisch einritzen.

-In einer großen beschichteten Pfanne 2 El Olivenöl erhitzen. 4 Auberginenhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze etwa 10 min braten. Zwischendurch zweimal wenden. Dann die übrigen Hälften mit 2 El Olivenöl ebenso braten.

-Backofen auf 200┬░ vorheizen. Eine für alle Auberginenhälften ausreichend große feuerfeste Form mit Öl einpinseln. Schalotten schälen und in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen, halbieren, Stielansätze entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Kräuter abspülen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.

-Auberginen mit der Schnittfläche nach oben nebeneinander in die Form legen. Einen Teil des Fruchtfleisches mit einem Löffel herausnehmen.

-2 EL OLivenäl in der Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Tomaten und Auberginenfleisch etwa 5 Min. bei mittlerer Hitze schmoren, mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Thymian und die Hälfte der Petersilie unterrühren.

-Die Mischung in die Auberginen füllen, Platz für ein Ei machen. Es wird aufgeschlagen und in die Mitte gesetzt. Auberginen im Backofen 10-15 Min. backen, mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

2 Responses to “Eier auf Auberginen”

  1. achim Says:

    mir graut……

  2. Julia Says:

    probier┬┤s einfach mal aus. das rezept kommt aus griechenland.