sachen machen

15. August 2019

beim b
reisen
deines plan b
scheiden
musst du mir nichts b
weisen

man macht doch
meistens immer
irgendetwas
(richtig).

neben wirkung

12. August 2019

du weisst schon um
deine wirkung

weisst du denn auch
um deine nebenwirkung?

nicht nur deswegen

10. August 2019

du trägst dein herz
auf der zunge.

nicht nur
deswegen müssen
wir uns küssen.

schau mal:
unsere tränen
werden dabei
zu diamanten.

bros (bitte googeln)

9. August 2019

“du denkst immer
dass man in new york
oder berlin
ganz vorne mitmischen
muss.”

oder?

wenn meine blicke auf
die trainierten sixpacks der
kletterfreunde
meines bruders fallen
allesamt junge familienväter
nach feierabend beim sport
in der halle mit der langen vorwahl
und sie mir ihren behüteten
vorortcharme entgegenschleudern
sich beinahe an ihrem glück
verschlucken und an ihrer
geborgenheit
dann werde ich plötzlich
ganz verlegen.

nenn diese
mischung aus
irritation und verlangen
bitte provinziell
damit es mir
endlich besser geht
und ich das leichter
abtun kann.

instandhaltung (einer modernen frau von heute)

8. August 2019

kaffee einkaufen
eventuell mahlen
(manche malen)
kaffee aufbrühen
(nicht nur als praktikantin)
kaffee trinken.

pilates, yoga usw.
für die innere
und äussere haltung
(hauptsache: ab und zu eine einnehmen)

maniküre/
pediküre
ist die kür!

mit dem wachsen
wachsen
(auch wenn es intim wird).

freundschaften pflegen
ebenso kopfhaarpflege betreiben:
nicht nur die fetten jahre,
auch die fetten haare
sind vorbei.

augenbrauen zupfen
eher ländlich: hühner rupfen
überall: wunden tupfen
neuerdings: google-hupfen!

nicht zu vergessen:
kochen und backen
und ab und zu
k.

da hat sie was eigenes

8. August 2019

kaum vorstellbar:
du kannst ja nach so vielen jahren
immer noch deine
eigene fresse halten!

nicht nur ranzen ranzen.

“da hat sie was eigenes
beim aufrecht halten der fassade!”

zwischenfrage erlaubt?
wie hätte samuel beckett wohl
nach einer schönheits-op ausgesehen?

oft trügt der schein nicht nur, er trübt.
er betrübt vielmehr.

(tipp: an die trauben in den lauben glauben.)

na sau na (hexenverbrennung)

7. August 2019

du bist uns hier zu hot!

du lockst ja alle hinter dem ofen hervor!

ausserdem bist du über thirty
das ist bei weitem zu dirty!

normalerweise lassen wir hier nichts anbrennen.

Fragen- und Forderungkatalog (an das Leben)

7. August 2019

ich möchte nicht
dass ihr hinter meinem sarg
herlauft und da ganz spontan
ein gechecke losbricht.

eventuell schaffe ich es mich sogar vorher
zu versöhnen
ohne dabei zu höhnen.

sag mal,
wie oft wolltest du dich eigentlich bei jemandem anlehnen
und es folgte darauf bloss ein dir
durchaus auf dich zugeschnittenes ablehnen?

ist dein ganzes leben
bloss flucht
ins buch gewesen
oder warum fluchst
du immernoch?

hast du letztendlich irgendwo
trost gefunden
oder bist stattdessen nur
auf frost und rost gestossen?

hast du es gezielt darauf angelegt
in aller munde zu sein
oder war dir die vorstellung davon
dann insgesamt doch zu eklig?

hast du vor allem die gegend
unsicher gemacht
oder warst du dabei selber
total unsicher?

da wo du hingefahrten bist
warst du dort
meist fahrig?

hast du geben gelernt
oder es doch lieber beim
angeben belassen?

und wenn du heute abend
über den roten teppich
stolzierst
fürchtest du dich
darauf noch ab und zu
vor menstruationsflecken
oder willst du doch lieber
besser gar keine spuren hinterlassen
oder sie zumindest vorher vewischen?

während die leute
probleme haben
dich einzusschätzen
tüten sie dich dann
wenigstens richtig ein
oder hüten sie sich
nur vor dir?

bist du noch auf der hut
oder trägst du schon
einen hut?

verschlingst du
öfter genüsslich
einen laib brot
oder sollst du
bloss allen
vom leib gehalten
werden?

musst du am
hungertuch nagen
oder gehört es zu deinem
letzten fashion-must-have?

wenn dein aufzug
nicht in den aufzug
passt, war dann
die mittagspause umsonst?

warum rollen alle
immer mit den augen
wenn die anderen
nicht ihren rollen entsprechen?

und warum willst du mir
ausgerechnet deine rolle
zeigen?

deine rolle ist doch klar:
du machst dich jetzt
erstmal (ganz davon) frei!
(beginne mit obenrum!)

und wenn du mir
anschliessend
auf die rechte wange
schlägst
halte ich dir christlich
meine linke hin
da es das rouge zur zeit
nicht im sonderangebot gibt
und meine blässe
nie vornehm war.

letzte frage zum schluss:
wenn du generell beeindrucken kannst
beinhaltet das automatisch auch
dass du drucken kannst? (zum beispiel diesen text)?

steh! vermögen!

7. August 2019

ich lass es
stehen
was zwischen
uns ist
oder doch besser
liegen
will es nicht
biegen.

Salon Fluchtentier liest

4. August 2019

67404666_436028477254624_2726001685343240192_n